Projektübersicht

Die Infoline Celle ist eine Beratungsstelle der Aidshilfe Niedersachsen. Ein großer Wunsch für die Infoline Celle ist ein mobiler Infostand wie ihn z. B. die Braunschweiger AIDS-Hilfe nutzt (siehe Foto). Dieser Infostand ist ansprechend gestaltet, einfach aufzubauen und vielseitig einsetzbar– bei Wind und Wetter.
Das Faltzelt würde für Veranstaltungen und Infokampagnen eingesetzt werden, z. B. am Welt-Aids-Tag, dem Selbsthilfetag und der Schlossbergfete in Celle.

Kategorie: Soziales

Stichworte: HIV, Aids, Veranstaltungen, Prävention, Aufklärung

Finanzierungszeitraum 05.09.2016 14:01 Uhr - 06.09.2016 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: ca. 4 Wochen

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Infoline Celle lebt von dem Einsatz der Ehrenamtlichen. Zusammen mit mir als hauptamtlichen Pädagogen mit einer Teilzeitstelle stellen wir die Beratung und Betreuung von Menschen mit HIV und Aids in Celle sicher. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bei Veranstaltungen in Celle präsenter zu sein, um die Öffentlichkeit verstärkt über HIV und Aids aufzuklären. Hierfür ist ein mobiles Infozelt als Erkennungsmerkmal und als Begegnungsort unerlässlich.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Team möchte ich die Präsenz der Infoline bei regionalen Veranstaltungen, z. B. am Welt-Aids-Tag und der Schlossbergfete in Celle, verstärken. Hierfür ist ein Infozelt dringend notwendig, um auch bei "Wind und Wetter" für Solidarität mit den HIV-Positiven zu werben und die Aufmerksamkeit der Mitmenschen für HIV und Aids zu steigern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit einer Spende unterstützen Sie die wichtige Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit in Bezug auf HIV und Aids. Ein Schwerpunkt in der Arbeit der Infoline bildet die Aufklärung unter Jugendlichen, z. B. bei der Celler Schlossbergfete.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld soll das mobile Infozelt gekauft und beim nächsten Anlass zentral in Celle als Informationszentrale und Begegnungsort eingesetzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen die Beratungsstelle Infoline Celle und der Aidshilfe Niedersachsen Landesverband. Gemeinsam möchten wir die Infoline Celle bei ihrer wichtigen Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit unterstützen.