Projektübersicht

Mit dem „I can do- Ich kann es schaffen!“-Projekt an unserer Grundschule in der Steinbreite in Hannover Davenstedt wollen wir unsere kleinen und jungen Grundschulkinder stark machen für ihren Schulalltag. Damit setzen wir uns gegen Gewalt und ein besseres Miteinander für unsere Kinder ein. Wir wollen für alle Schülerinnen und Schüler ein fortlaufendes Projekt finanzieren, dass zum Ziel hat Klassengemeinschaften zu stärken, gesundes Selbstvertrauen zu schaffen und Konfliktsituationen zu meistern.

Kategorie: Bildung

Stichworte: Schüler, Teambuilding, Konfliktraining, soziales Lernen, Grundschule

Finanzierungszeitraum 24.11.2017 17:02 Uhr - 25.02.2018 15:15 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Schuljahr 2018/19

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen unsere kleinen und jungen Grundschulkinder in der Steinbreite stark machen für ihren Schulalltag und nachhaltig für ihre Zukunft. Mit dem Projekt „I can do – Ich kann es schaffen!“ wollen wir uns schnellstmöglich gegen Gewalt und ein besseres Miteinander an unserer Schule einsetzen.
Um das zu erreichen, wird mit „I can do“ allen Schülern ein Training angeboten, in dessen Fokus die Stärkung und Bindung der Klassengemeinschaft und der sozialen Bindung der Schülerinnen und Schülern steht.
Das Training besteht aus kindgerechten Spiel- und Bewegungsaufgaben, angeleiteter Gruppenreflexion, leitfadengestützte Konfliktlösungsverfahren sowie weiteren Übungen zur Verbesserung und Förderung von Integration und Teilhabe sozial benachteiligter Kinder.
Das „I can do“-Projekt wurde bereits einmal sehr erfolgreich durchgeführt und soll jährlich wiederkehrend stattfinden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle Kinder und Lehrer der Grundschule in der Steinbreite sollen von dem Projekt profitieren.
Wir hoffen auf eine starke Beteiligung aller Familien mit Vorschul- und Schulkindern und Unternehmen im Einzugsgebiet der Grundschule in der Steinbreite in Hannover Davenstedt, Ahlem, Badenstedt, Velber und Umgebung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen, helfen Sie unseren Davenstedter Grundschulkindern stark zu werden.
Ein gesundes Selbstvertrauen und der Rückhalt einer starken Klassengemeinschaft ist gerade für unsere noch sehr jungen Schulkinder wichtig, die sich mit Konfliktsituationen auseinandersetzen müssen, denen sie noch nicht gewachsen. Wir möchten die Kinder und ihre Lehrer dabei im Schulalltag unterstützen und stark machen für ihre Zukunft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung mit den Beiträgen aus der Volksbank-Crowdfunding-Aktion, können wir als Förderverein das neue und zukünftig fortlaufende Projekt "I can Do - Ich kann es schaffen!" an unserer Grundschule maßgeblich finanziell unterstützen.
Die Restfinanzierung soll über Elternbeiträge, Spenden, ein Sponsoringkonzert der Kinder und einen Sponsorenlauf gedeckt werden.
Geplant sind insgesamt für alle Klassen rund 72 Trainingsstunden mit einem zertifizierten I can Do-Trainer.
Besonders die ganz Kleinen aus den 1. Klassen sollen mit 6 Trainingseinheiten als Doppelstunden von dem Projekt profitieren.
Die Jahrgänge der 2., 3. und 4. Klassen vertiefen ihre Kompetenzen in 2 weiteren Trainingseinheiten.
Parallel und im Anschluss aller Trainingseinheiten finden Aufarbeitungen im Klassenverband statt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dieses Projekt ist ein Anliegen der Grundschule in der Steinbreite in Hannover Davenstedt.
Projektverantwortlich sind der Förderverein und die Schulleitung mit freundlicher Unterstützung des Kollegiums, der engagierten Eltern und Freunde unserer Schule.
Grundschule in der Steinbreite
In der Steinbreite 54
30455 Hannover

E-Mail: foerderverein@gs-steinbreite.de
Telefon: 0511 - 168 42072 (Verwaltung)
E-Mail: gs-in-der-steinbreite@hannover-stadt.de